Open Access

Die Zucht von niederen marinen Wirbellosen und ihre Anwendung in der experimentellen Zoologie

  • C. Hauenschild1
Helgoländer wissenschaftliche Meeresuntersuchungen20:BF01609903

https://doi.org/10.1007/BF01609903

Zusammenfassung

1. Im Rahmen eines Übersichtsreferates werden einige allgemeine Prinzipien der Laboratoriumszucht mariner Wirbelloser abgehandelt.

2. Als Voraussetzungen einer kontinuierlichen Zucht werden u. a. herausgestellt: die Auswahl geeigneter Arten und Zuchtgefäße, die Berücksichtigung der für das Gedeihen entscheidenden Umweltfaktoren und Maßnahmen zur Aufrechterhaltung des biologischen Gleichgewichtes in einer Kultur.

3. Die Bedeutung der Zucht wirbelloser Meerestiere für die experimentelle Zoologie wird anhand einiger Beispiele wissenschaftlicher Untersuchungen illustriert.

Advertisement