Skip to main content

Stoffwechsel und Bewegung

Metabolism and locomotion

Abstract

The physiology of movement and of metabolism involves concepts such as energetics, energy consumption and energy balance. Investigations on the mechanics of the swimming of water beetles, protozoans and fish, the jumping of grass-hoppers, or the flying of insects and humming birds present results and questions which indicate that satisfactory explanations require the application of methods and techniques of these two fields of research. A combination of both approaches and closer interdisciplinary cooperation is suggested.

Zusammenfassung

1. Die Fragestellungen des Stoffwechselphysiologen und des Bewegungsphysiologen verzahnen sich in den Bergiffen „Energetik“, „Energiehaushalt“, „Energiebilanz“. An Ergebnissen und offenen Problemen der Schwimmechanik von Wasserkäfern, Protozoen und Fischen, des Heuschreckensprungs, sowie des Insekten- und Kolibriflugs wird zu zeigen versucht, daß für endgültige Aussagen die eine Methode nicht ohne die andere auskommt.

2. Eine Kombination der Methoden und verstärkte Zusammenarbeit der Disziplinen wird angeregt.

Zitierte literatur

  1. Beinbrech, G., 1962. Unveröffentlichte Staatsexamensarbeit. Univ. Heidelberg.

  2. Hempel, G., 1952. Die Energetik des FeldheuschreckensprungsZ. vergl. Physiol. 34, 26.

    Google Scholar 

  3. Holst, E. v., 1943. Über „künstliche Vögel“ als Mittel zum Studium des Vogelfluges.J. Ornithol. 91, 406–447.

    Google Scholar 

  4. Kittel, A., 1941. Sauerstoffverbrauch der Insekten in Abhängigkeit von der Körpergröße.Z. vergl. Physiol. 28, 533–562.

    Google Scholar 

  5. Ludwig, W., 1931. Zur Theorie der Flimmerbewegung (Dynamik, Nutzeffekt, Energiebilanz).Z. vergl. Physiol. 13, 397–504.

    Google Scholar 

  6. Ludwig, H. W., 1961. Der Sauerstoffverbrauch fliegender Coleopteren.Verh. dtsch. zool. Ges. Bonn 1960, 96–99.

  7. -- 1963. O2-Konsum und RQ fliegender Insekten.Verh. dtsch. zool. Ges. Wien 1962, 355–359.

  8. Nachtigall, W., 1960. Über Kinematik, Dynamik und Energetik des Schwimmens einheimischer Dytisciden.Z. vergl. Physiol. 43, 48–118.

    Google Scholar 

  9. —— 1961a. Funktionelle Morphologie, Kinematik und Hydromechanik des Ruderapparats vonGyrinus.Z. vergl. Physiol. 45, 193–226.

    Google Scholar 

  10. —— 1961b. Dynamics and Energetics of swimming in water-beetles.Nature, Lond. 190, 224–225.

    Google Scholar 

  11. —— 1964. Die Schwimmechanik der Wasserinsekten.Ergebn. Biol. 27, 39–78.

    Google Scholar 

  12. Ohlmer, W., 1963. Untersuchungen über die Beziehungen zwischen Körperform und Bewegungsmedium bei Fischen aus stehenden Binnengewässern (im Druck).

  13. Pearson, O., 1950. The Metabolism of Hummingbirds.Sci. Amer. 52, 145–152.

    Google Scholar 

  14. Weis-Fogh, T. &Jensen, M., 1956. Biology and physics of locust flight. I. Basic principles in insect flight. A critical review.Phil. Trans. (B)239, 415–458.

    Google Scholar 

  15. Zebe, E., 1954. Über den Stoffwechsel der Lepidopteren.Z. vergl. Physiol. 36, 290–317.

    Google Scholar 

Download references

Author information

Affiliations

Authors

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Nachtigall, W. Stoffwechsel und Bewegung. Helgolander Wiss. Meeresunters 9, 245–250 (1964). https://doi.org/10.1007/BF01610037

Download citation

  • Issue Date:

  • DOI: https://doi.org/10.1007/BF01610037