Open Access

Kreuzungsexperimente anLaminaria saccharina von Helgoland und von der Isle of Man

  • K. Lüning1
Helgoländer wissenschaftliche Meeresuntersuchungen27:BF01611690

https://doi.org/10.1007/BF01611690

Zusammenfassung

  1. 1.

    Zwei morphologisch verschiedene Formen der BraunalgeLaminaria saccharina (Helgoländer Form mit glatten Phylloiden, Form von der Isle of Man mit Phylloidhöckern) wurden gekreuzt.

     
  2. 2.

    Die von der Isle of Man stammende Form sowie die reziproken Bastarde entwickelten auch im Helgoländer Sublitoral Phylloidhöcker.

     
  3. 3.

    Die englische Form hatte breitere Phylloide als die Helgoländer Form und verfiel ab Juli, als die Wassertemperatur bei Helgoland 14° C überschritt.

     
  4. 4.

    Alle Versuchspflanzen wurden nach viermonatigem Aufenthalt wieder aus dem Meer entnommen. Eine Kontamination der Helgoländer Unterwasserflora mit der nichtheimischen Form kann ausgeschlossen werden.

     

Advertisement