Skip to main content

Advertisement

Zuchtversuche mit Heringslarven (Clupea harengus L.)

Article metrics

  • 179 Accesses

  • 8 Citations

Schriftennachweis

  1. 1.

    Hagmeier, A.: Züchtung wirbelloser Meerestiere. In: Abderhaldens Handbuch der biologischen Arbeitsmethoden. Bd. IX, 5. 1930.

  2. 2.

    Heincke, F.: Die Varietäten des Herings. In: Jahresberichte der Commission zur wissenschaftlichen Untersuchung der Deutschen Meere in Kiel. 1878.

  3. 3.

    Hertling, H.: Zuchtung von Meeresfischen. In: Abderhaldens Handbuch der biologischen Arbeitsmethoden. Bd. IX, 6. 1935.

  4. 4.

    Jespersen, P.: Investigations on the food of the herring. In: Medd. f. Com. f. Hav., Serie: Plankton. Bd. IL., 1928.

  5. 5.

    Kupffer, C.: Ueber Laichen und Entwicklung des Herings in der westlichen Ostsee. In: Jahresberichte der Commision zur wissenschaftlichen Untersuchung der Deutschen Meere in Kiel. 1878.

  6. 6.

    Kupffer, C.: Die Entwicklung des Herings im Ei. Ebenda.

  7. 7.

    Meyer, H. A.: Beobachtungen über das Wachstum des Herings. In: Jahresberichte der Commission zur wissenschaftlichen Untersuchung der Deutschen Meere in Kiel. 1878.

  8. 8.

    Lebour, M. V.: The food of post-larval fish. In: Journ. Mar. Biol. Ass., XI, 4 1918.

  9. 9.

    Lebour, M. V.: The food of young fish. Ebenda Journ. Mar. Biol. Ass., XII, 2, 1920.

  10. 10.

    Lebour, M. V.: The food of young Clupeoids. Ebenda Journ. Mar. Biol. Ass., XII, 3, 1921.

  11. 11.

    Lebour, M. V.: The food of young herring. Ebenda Journ. Mar. Biol. Ass., XIII, 2, 1924.

  12. 12.

    Runnstrøm, S.: The pelagic distribution of the herring larvae in the Norwegian waters. In: Rapp. Proc. Verb. LXXXVIII, 5, 1934.

  13. 13.

    Schnakenbeck, W.: Rassenuntersuchungen am Hering. In: Berichte der Deutschen wissenschaftlichen Kommission für Meeresforschung, N. F. 3, 1927.

  14. 14.

    Schnakenbeck, W.: Zum Rassenproblem bei den Fischen. In: Zeitschrift für Morphologie und Oekologie der Tiere. Bd. 21, 1921.

Download references

Author information

Additional information

Mit 4 Abbildungen im Text.

Anm. Die Arbeit wurde durch eine Beihilfe der deutschen Forschungsgemeinschaft ermöglicht.

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article