Open Access

Ueber Systematik, Entwicklung und Oekologie von Callianassa

  • Johannes Lutze1, 2, 3
Helgoländer wissenschaftliche Meeresuntersuchungen1:BF02243150

https://doi.org/10.1007/BF02243150

Zusammenfassung der Hauptergebnisse

  1. 1.

    Die Morphologie und Systematik des DekapodenkrebsesCallianassa wurde an 6 europäischen Arten, unter denen sich 3 neue befanden, beschrieben und abgebildet. Diese 6 Arten bilden, obwohl sie z. T. erhebliche Abweichungen zeigen, doch einen einheitlichen Formenkreis.

     
  2. 2.

    Während die Darstellung der embryonalen Entwicklung vom Ei aus noch nicht gelang, wurde die postembryonale Entwicklung über IV Larvenstadien zum postlarvalen und Parvastadium sowie das voraussichtlich weitere Wachstum vonCallianassa behandelt und durch Abbildungen erläutert.

     
  3. 3.

    Die Oekologie des Krebses betreffend wurden seine horizontale und vertikale Verbreitung, seine Lebensweise und Umwelt geschildert. Insonderheit wurde die Bedeutung des Grabfußes, des optischen Apparates und der Tastorgane einer eingehenden Betrachtung unterzogen.

     

Notes

Advertisement