Skip to main content

Die Befruchtung und Entwicklung von Plattfischeiern in verdünntem Nordseewasser im Vergleich zu den Befunden in der freien Ostsee

VI. Schriftenverzeichnis

  1. Apstein, C. Die Verbreitung der pelagischen Fischeier und Larven in der Beltsee und den angrenzenden Meeresteilen 1908/09. Wiss. Meeresunt. N. F. Abt. Kiel,13, 1911, S. 225–284.

    Google Scholar 

  2. Beadle, S. C., The effect of salinity changes on the water content and respiration of marine vertebrates. Journ. of exp. biol. Cambridge,8, 1931, S. 211–227.

    Google Scholar 

  3. Henschel, J., Wasserhaushalt und Osmoregulation von Scholle und Flunder. Wiss. Meeresunt. N. F. Abt. Kiel,22, 1936, S. 89–121.

    Google Scholar 

  4. Herbst, C., Ueber die zur Entwicklung der Seeigellarven notwendigen organischen Stoffe, ihre Rolle und Vertretbarkeit. Arch. f. Entwicklungsmech.17, 1904, S. 306–520.

    Google Scholar 

  5. Kändler, R., Rapp. et Proc. Verb. Kopenhagen,89, 1934, S. 57.

    Google Scholar 

  6. Leiner, M., Die physiologischen Grundlagen der Nachkommenfürsorge bei den Seenadeln (Syngnathidae). Z. Vergl. Physiol.23, 1936, S. 147–207.

    Google Scholar 

  7. —, Die Atmung des kurzschnäuzigen Seepferdchens (Hippocampus brevirostris Cuv.) und seiner Embryonen und Jungfische. Z. Vergl. Physiol.24, 1937, S. 143–166.

    Google Scholar 

  8. Leiner, M., Die Physiologie der Fischatmung. Leipzig 1938.

  9. Mielck, W. undCl. Künne, Fischbrut und Planktonuntersuchungen auf dem Reichsforschungsdampfer „Poseidon” in der Ostsee Mai–Juni 1931. Wiss. Meeresunt. N. F. Abt. Helgoland19, Nr. 7, 1935, S. 4–120.

    Google Scholar 

  10. Palmhert, H. W., Beiträge zum Problem der Osmoregulation einiger Hydroidpolypen. Zool. Jahrb. Physiol.52, 1933, S. 212–260.

    Google Scholar 

  11. Reibisch, J., Bericht der preu\ischen Kommission zur wissenschaftlichen Untersuchung der deutschen Meere in Kiel über ihre Tätigkeit im Rechnungsjahr 1930. Mitt. d. deutsch. Seefischereivereins, Berlin,47, 1931, S. 349–351.

    Google Scholar 

  12. Remane, A. Die Brackwasserfauna. Verhandl. deutsch. zool. Ges.7, Supplementband, d. Zool. Anz. 1934, S. 34–74.

    Google Scholar 

  13. Schlieper, C., Die Osmoregulation wasserlebender Tiere. Biol. Rev. Cambridge,5, 1930, S. 309–356.

    Google Scholar 

  14. Schulz, B., Die hydrographischen Arbeiten der Deutschen Wissenschaftlichen Kommission für Meeresforschung 1930–1933. IV. Arbeiten der Ostsee. Ber. d. deutsch. wissensch. Komm. f. Meeresf. N. F.,7, 1935, S. 203–209.

    Google Scholar 

  15. Schulz, B., Einführung in die Hydrographie der Nord- und Ostsee. In Grimpe-Waglers Tierwelt der Nord- und Ostsee. 1932, I d. S. 45–88.

  16. Strodtmann, S., Laichen und Wandern der Ostseefische. 2. Bericht. Wiss. Meeresunt. N. F. Abt. Helgoland,7, 1906, S. 132–216.

    Google Scholar 

  17. —, Weitere Untersuchungen über Ostseefische. Wiss. Meeresunt. N. F. Abt. Helgoland,14, 1918, S. 29–95.

    Google Scholar 

  18. Strodtmann, S. undR. Kändler, Die Arbeiten der Ostseeabteilung Hamburg in den Jahren 1930–1933. Ber. d. deutsch. wiss. Komm. f. Meeresf. N. F.7, 1935, S. 269–318.

    Google Scholar 

  19. Thienemann, A.,Mysis relicta im sauerstoffarmen Tiefenwasser der Ostsee und das Problem der Atmung in Salzwasser und Süßwasser. Zool. Jahrb. Physiol.45, 1928, S. 371–384.

    Google Scholar 

  20. Wattenberg, H., Der hydrographisch-chemische Zustand der Ostsee im Sommer 1939 Ann. d. Hydr. u. mar. Meteor.68, 1940, S. 185–194.

    Google Scholar 

Download references

Author information

Affiliations

Authors

Additional information

Mit 32 Abbildungen im Text.

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Marx, W., henschel, J. Die Befruchtung und Entwicklung von Plattfischeiern in verdünntem Nordseewasser im Vergleich zu den Befunden in der freien Ostsee. Helgolander Wiss. Meeresunters 2, 226–243 (1941). https://doi.org/10.1007/BF02249386

Download citation